Johan de Vries   
© 2022 Johan de Vries

Galerie Oldambt

Hamdijk 31

9693 TB Bad Nieuweschans

+31(0)6 444 344 62

+31(0)6 276 276 97

www.oldambtglas.com

Öffnungszeit: nach vereinbarung.

Glaskunst im Oldambt

JOHAN DE VRIES – Glasbläsermeister

Johan de Vries (1955 geboren in Sneek), Glasbläsermeister und Künstler, stellt seit 1999 seine Werke in der Glashütte Old Ambt her. Diese befand sich bis zum 1. November 2016 in einem Gutshof an der niederländisch-deutschen Grenze in Bad Nieuweschans. Von 1990 bis 1998 arbeitete er als Glasbläser für die Glaskünstler Willem und Bernard Heesen am Oude Horn in Leerdam. 1998 war die Zeit reif für eine eigene Blaserei und Galerie, in der er seiner Kreativität freien Lauf lassen konnte. Zusammen mit seiner Frau, Glaserin Tanja de Heus († 2014), baute er den imposanten Getreidehof zu Galerie, Atelier und Glashütte um.

Johans Arbeiten fallen durch die fließenden, leuchtenden Farben auf. Er baut sein Werk in mehreren transparenten Farbschichten auf. Ausgangspunkt ist nicht, wie bei mundgeblasenem Glas üblich, die Form. Farbe und Zeichnung stehen im Vordergrund, die Form dient hauptsächlich als Träger. Die Formen sind meist einfach und scheinen fast wie selbstverständlich aus der rotierenden Bewegung des Blasrohrs entstanden zu sein. Johan gibt Farbe und Zeichnung die Freiheit, auch eine Rolle bei der Gestaltung der Form zu spielen und eine harmonischere Balance zwischen Farbe und Objekt zu erreichen. Die Natur ist seine Inspiration. In den im Glas entstandenen Zeichnungen lassen sich oft Naturwesen wie Fische, Vögel und Tiere entdecken, die in besonderen Über- und Unterwasserlandschaften leben. Die Reise, „unterwegs sein“, ist Johans Leidenschaft, die treibende Kraft. Das Endergebnis, das stille Glasobjekt, ist nicht das Ziel, sondern das Ergebnis dieser Reise nach innen. Flüssiges heißes Glas ist brennendes Wasser; ist magisch".

Die `Lake Sides`, `Arctica`, `Gronings Goud` und `Autumn Paintings` sind Schalenformen und imposante Schalen, in denen Johan de Vries die jeweilige Landschaft gleichsam in dem ruhigen Glasobjekt widerspiegelt.

Fast täglich arbeitete Johan zusammen mit Lebensgefährtin und Glasbläserassistentin Ruby Palarczyk am Glasschmelzofen und während der offenen Blassitzungen, jeden Sonntagnachmittag, konnte man sie gemeinsam bei der Arbeit beobachten.

Seit 2005 stellt Johan auch Glasobjekte für den Außenbereich her. Wasser- und Lichtschalen, bunte Glühbirneninstallationen im Teich. Der ehemalige Obstgarten des Gutshofes wurde in einen gläsernen Garten verwandelt, eine Oase der Ruhe inmitten des Naturschutzgebietes Bos op Houwingaham. Eine Installation aus 10 Leuchtkugeln findet sich im mondänen Kurort Fontana.

Johans Arbeiten werden in zahlreichen Galerien in den Niederlanden und Deutschland ausgestellt und haben ihren Weg zu Enthusiasten in ganz Europa, aber auch in den USA und Kanada gefunden. Aufträge unter anderem für De Gasunie, die N.O.M und Philips haben dazu beigetragen, dass seine Arbeiten auch in Indien, China und Japan gezeigt und verkauft werden.

© 2022 Johan de Vries © 2022 Johan de Vries
© 2022 Johan de Vries © 2022 Johan de Vries