Home

Gruppenausstellung in Veendam

Vom 23. August bis 26. November 2021 findet eine Gruppenausstellung in Kulturzentrum vanBeresteyn in Veendam statt. Sobald es weitere Informationen gibt, werden wir diese hier veröffentlichen.

Ausstellung Plein Air Maler Winschoten

Ausstellung Kunstprojekt International Plein Air im Kulturzentrum De Klinker in Winschoten bis Oktober 2021.

Weiter lesen ...

Kunstbretter

Vor oder bei ihren Ateliers, Galerien oder Häusern, haben Künstler als Erkennungszeichen, c.q. Bake, ein “Kunstbrett” gestellt, welchem individuell Form gegeben ist.

Weiter lesen ...

Teilnahmebedingungen für "Kunst aan de rand van Nederland"

Ziel

Auf (manchmal zum Kauf stehende) Arbeiten von Künstlern aus dem Grenzbereich Ost Groningen/Deutschland aufmerksam machen oder auf angebotene Workshops/Kurse aufmerksam machen.

Wer?

Bildende Künstler und/oder (Galeriehaltende) Kunstschaffende aus dem Grenzgebiet können sich anmelden. Gemeint sind ungefähr 25 km beiderseitig der ehemaligen Grenze um es Interessenten möglich zu machen während einer Route mehrere Adressen zu besuchen.
Eine Beurteilungskommission, die aus mindestens zwei Personen besteht, beurteilt die Anmeldung eines neuen Mitglieds.

Was?

Kosten

Der Jahresbeitrag für die Mitgliedschaft und Vermeldung auf der Internetseite beträgt 25,- Euro.
Weiterhin (das hängt ab von dem jeweiligen Kostenaufwand) können für einzelne Aktivitäten pro Teilnehmer Kosten entstehen.

Vorstand

Der Vorstand besteht aus folgenden Künstlern:
Ingrid Constance, Koordination
Anneke Gebert, Kassenwartin
Hans van Herwijnen, Vorsitzender.
Die PR Kommission besteht aus: unbesetzt.

 

B. Hemesath:

Sie haben sich zu einer festen Genossenschaft zusammengefunden, um ihre zu jeder Jahreszeit lebensvolle und entdeckungsreiche Region einem breiteren, auch vor allem dem deutschen, Publikum näher zu bringen: die produktivsten und kreativsten Künstler der Grenzregion, voller kultureller und historischer Highlights, die, - auf den zweiten und dritten Blick vielleicht - sich als alles andere als "Provinz" entpuppt.

Nicht wenige KünstlerInnen zog es "an den Rand von Niederland", weil das Leben und Arbeiten hier in für sie idealer Weise die Vorteile künstlerischen Schaffens ausserhalb grosstädtischer Agglomerationen bietet. In herrlicher Ruhe und geeigneten Häusern voller Atmosphäre, oft wunderschöne historische Gebäude oder geräumige, ehemals herrschaftliche bäuerliche Anwesen, lässt es sich im Atelier oder an der frischen Luft konzentriert schaffen und wunderbar ausstellen.

Blühenden Region am Rande der Niederlande
Der sanfte Tourismus, zu dem die Region mit vielen Attraktionen einläd, wird als positiv empfunden. Geschichte, Genuss, Landschaft, Kultur, Wellness und eine sehr vielfältige bildende Kunst erwarten Sie in der blühenden Region am Rande der Niederlande. Erfreuen Sie sich jederzeit daran und unterstützen Sie die Künstlergenossenschaft KunstAanDeRandVanNederland durch Ihren Besuch, Ihr Interesse und Ihre Teilnahme. Seien Sie herzlich willkommen, die Künstler und Künstlerinnen freuen sich auf Sie!

Copyright notice   
Impressum
Kontakt