Gruppenausstellung 2021

15 Jahre Kunst aan de rand van Nederland

Ausstellung im Kulturzentrum vanBeresteyn in Veendam

Das Künstlerkollektiv Kunst aan de rand van Nederland ist mittlerweile zu einer unverzichtbaren Bühne für 50 Künstler in der Groningen-Deutschen Grenzregion geworden. Sie wollen ihre vielseitigen Arbeiten einem möglichst breiten Publikum zeigen.

Seit seiner Gründung im Jahr 2006 durch Ingrid Constance und Hans van Herwijnen vom Ateliertwee in Bad Nieuweschans werden jedes Jahr eine oder mehrere Ausstellungen in der Region beiderseits der Landesgrenze organisiert. Jedes Jahr am Pfingstwochenende findet eine Atelierroute statt. Leider wurde dies in den Jahren 2020 und 2021 abgesagt.

Trotz der Pandemie nehmen 21 bildende Künstler an dieser ersten Gruppenausstellung in vanBeresteyn teil, sodass ein abwechslungsreiches Angebot sowohl in Stil als auch in Materialeinsatz, in bekannten und weniger offensichtlichen Techniken, geboten wird.

Das Kultur- und Kongresszentrum vanBeresteyn ist täglich von 10 bis 17 Uhr und während der Aufführungen frei zugänglich und dauert vom 24. August bis 25. November. Das Gebäude befindet sich am Museumplein 5a, 9641 AD Veendam.

Teilnehmer:

 

Copyright notice   
Impressum
Kontakt